Elektro Regler

Einstellen des Elektro-Reglers:
 

Bitte beachten Sie, dass der Motor während der Setupprozedur unbeabsichtigt anlaufen kann. Deswegen ist der Motor mit dem Ritzel vom Hauptzahnrad zu entfernen oder vom Regler abzustecken, um unbeabsichtigtes Anlaufen zu verhindern!

Wir haben uns im Elektro Modus an den bisher üblichen Verkabelungen und Vorgehensweisen der Regler orientiert. Dies bedeutet ... wir benötigen nur einen Kanal für Drehzahlvorgabe. Somit funktioniert der Regler mit Standard Empfängern, Summensignal, Satelliten und Bussystemen wie bisher gewohnt.

Voraussetzungen für den Betrieb des Reglers im Elektro Modus:

  • Zuerst brauchen wir einen Steller, welcher im Flugzeugmodus oder Heli Steller-Modus mit Softanlauf mit unserer VStabi harmoniert. Im Steller sind alle Eingaben auf möglichst schnelles Ansprechverhalten zu programmieren. Leider verschleifen manche Steller die Eingangssignale selbst in diesen Modi noch derartig, dass nur ein unbefriedigendes Ergebnis erzielt wird. Hier muß man ev. etwas probieren, um in Zusammenhang mit Motor, Steller, Sensor eine gute Kombo zu erwischen.
  • Als nächstes benötigen wir einen Sensor. Der Sensor wird dazu analog zu den Servokabelfarben am Sensor II Eingang angeschlossen welcher auch 3,3 V bereitstellt. Sollte der Sensor eine höhere Spannung benötigen so entnimmt man diese einem anderen Servoausgang und verbindet an Sensor II nur die Signalleitung.

Als Alternative zum Sensor mit Magneten (wie Verbrennerhelis) kann man auch einen Phasensensor verwenden. Wir können leider keinerlei Gewähr für die korrekte Funktion jeglicher Kombo (Motor/Steller/Phasensensor) geben, die in Tests erzielten Ergebnisse sind sehr unterschiedlich.